Lastmanagement dynamisch & statisch

Das eCarUp Lastmanagement ist verfügbar für Ladestationen mit smart-me Zähler. Für OCPP Ladestationen wird dieses Zusatzmodul nicht benötigt.

Fragen zur konkreten Umsetzung? Wir beraten Sie gerne!

Wie funktioniert das Lastmanagement?

Das Lastmanagement stellt sicher, dass die Anschlussleistung eines Gebäudes nicht überschritten wird.

eCarUp arbeitet mit Echtzeitdaten und kann daher besonders präzise steuern. Die Lademenge wird je nach Anzahl eingesteckter Autos und verfügbarer Gebäudeenergie verteilt. Sodass die vorhandene Strommenge effizient genutzt und die Fahrzeuge schnellstmöglich geladen werden.

modular

Modular ausbaubar. Ausserdem ermöglicht es das Anlegen von Lastmanagementgruppen.

offen

Bietet Schnittstellen zu anderen Systemen. Beispielsweise zu Smart Home oder Energiemanagement Systemen

dynamisch

Das dynamische Lastmanagement berücksichtigt die aktuelle Gebäudelast.

sicher

Visualisiert Ladevorgänge, Statistiken und Fehlfunktionen im eCarUp Webportal.

kompatibel

Ist kompatibel mit Ladestationen unterschiedlicher Hersteller.

resilient

Lädt Elektrofahrzeuge lokal und auch bei Unterbruch der Internetverbindung weiter.

90 Sekunden

Sehen Sie in unserem Video wie unkompliziert das Lastmanagement im eCarUp Webportal eingerichtet werden kann!

  1. Einloggen in eCarUp Webportal
  2. Dann Lastmanagementgruppen erstellen
  3. Und schliesslich Anschlussleistung eingeben.

Ab dann steuert das System die Ladeleistung jedes einzelnen Ladepunkts automatisch.

Geeignete Ladestationen

Die E-Stationen müssen grundsätzlich ein softwareseitiges Lastmanagement unterstützen. Je nach Ladestation kann die Ladeleistung mehr oder weniger flexibel reguliert werden.

Kontakt

Kontaktiere uns für mehr Infos!

Lettenstrasse 9

6343 Rotkreuz

+41 41 510 17 17

08:00-11:30 / 13:00-17:00

Interessiert?

11 + 10 =