Für öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge bei Unternehmen wird im Kanton Bern seit dem 15. Juli ein Förderbeitrag ausgerichtet (Medienmitteilung Kanton). Mit diesem können bis zu 1500.- Franken bezogen werden. Es ist also der ideale Zeitpunkt in Ladeinfrastruktur zu investieren.

Über die eCarUp App können E-Fahrer Ladestationen schnell finden, reservieren und bezahlen. Besonders Ladestationenanbieter profitieren aber von eCarUp, denn eCarUp ist das einfachste Ladesystem für Private. Es erfordert keine Programmierkenntnisse und wird ganz einfach per App oder Webportal bedient. Mit Hilfe von eCarUp können Sie Ladestationen einfach verwalten, überwachen und an andere vermieten – damit sind eCarUp Ladestationen im Kanton Bern förderfähig! eCarUp bietet jetzt ein massgeschneidertes Paket aus Ladehardware und Backendlösung.

Bauer Ladestation

eCarUp hat zusammen mit dem Ladestationenhersteller Bauer die LAD-E entwickelt, welche alle Anforderungen für eine Subventionierung erfüllen und Sie bereit für die Zukunft macht. Einige Highlights der Wallbox:

  • Einbindung von Gebäudedaten – für mehr Sicherheit und mehr Solarstrom im Auto
  • Modular erweiterbar – Beliebig viele Ladestationen in Lastmanagement Gruppen zusammenfassbar
  • Optional – Eigenes Design & Logo

Detaillierte Angaben zur Bauer LAD-E finden Sie hier: LAD-E Box

eCarUp Backend

Das smarte Backend ermöglicht eine Reihe von kostenlosen Grundfunktionen:

  • Einfache Inbetriebnahme – App herunterladen – Account erstellen – Station erfassen
  • Volle Kontrolle – Preis, Benutzer, Öffnungszeiten – Nutzungsrechte können einfach selbst festlegen
  • Intuitive Bedienung – E-Fahrer brauchen nur ein Smartphone zur Bedienung – keine Registrierung nötig
  • Live Daten – Echtzeit Überwachung der Ladetransaktionen, inklusive Status der Ladestation (Besetzt, Frei, Wartung)
  • Anschluss finden – Optionale Integration ins Hubject Roaming Netzwerk um Teil eines europaweiten Ladenetzwerkes zu werden

Mit eCarUp können Sie nicht nur einfach öffentliche Ladestationen anbieten sondern auch Spesenabrechnungen erstellen und verschiedene Nutzergruppen erstellen. So können Sie für die Öffentlichkeit einen Preis festlegen wohingegen Ihre Kunden gratis laden können. Bei Bedarf kann die Ladeinfrastruktur auch unkompliziert erweitert werden.

 

Kosten Ladeinfrastruktur